Freitag, 23. Juli 2010

Kommentare:

  1. Absolut mein Humor!!!Geil!!!Geil !!Geil!!!lach!

    AntwortenLöschen
  2. Katrin, bitte überdenke Deine eindimensionale Sichtweise noch einmal. Solche negativen Bewohner-Einschätzungen kann man über jeden Bewohner - auch gegen Dich - schreiben.

    Was mir schon im Haus negativ aufgefallen ist, ist dass Du häufig versuchst Dein Schul- und Allgemeinwissen unterzubringen. Das wirkt oft zu erzwungen und war Teil der negativen Stimmung, die gegen Dich entstanden ist.

    Versteh mich nicht falsch - es ist schön, dass Du eine bessere Bildung als viele andere Bewohner hast, aber den Einsatz dieses Wissens solltest Du auf konkrete Anwendungsfälle reduzieren um nicht überheblich zu wirken.

    Dein Vergleich mit der weißen Rose, war z.B. ein solcher Fall. Damit stellst Du Dich auf eine Stufe, die Dir einfach nicht zusteht. Deine Situation im Haus hat doch wohl in keinster Weise die Brisanz und geschichtliche Bedeutung, die Du mit Deinem Vergleich unterschwellig unterstellst.

    Auch bei "Sapere aude" hat mich zwar gefreut, dass Du diesen Ausspruch kennst, da ich ihn für sehr wichtig in Bezug auf die gesellschaftliche Entwicklung sehe. Deine Abhandlung und der Bezug auf Deine Situation wirkte dann aber wieder überheblich.

    Trotz der Kritik wünsche ich Dir alles Gute für Deine Zukunft.

    AntwortenLöschen
  3. Wow, also ich finde das wirklich lustig.

    Aber dir ist hoffentlich klar das dies viele verärgern wird.
    Aber wenn dir das klar ist, wovon ich ausgehe, finde ich es noch besser, zeigt das dir das egal ist was die Pro`s von bestimmten Leuten über dich denken.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finds süpa!!So Monty Phyton Humor!!!Und mal Hand auf Herz die Terrogang hat sowas mal Verdient!Die Terrogang Tomatenmark,mister Schattenberger,Anne,igitt,Klaus,Mich würgt es im hals uns manu Hühnerbeauftragte im Traumschiff suprise!!!Ja sowas ist doch mal eine coole Idee!!Und satire!Ist doch alles bloss spass!Ja man!ja man!!!

    AntwortenLöschen
  5. Ja es ist ein wenig eindimensional aber wir haben ja auch nur 1nen Schlüssel erspielt. Leider war keine 3D Kinovorstellung dabei:-)
    Ist alles nur ein Spaß.....Pferde können nicht fliegen und auch nicht brennen....

    AntwortenLöschen
  6. Sahne Omma, so geil der neue Name.
    Sie kann nicht nur in die Zukunft sehen, nein, sie hat sie schon erlebt, weil sie in einer Endlosschleife festhängt! Sie überdauert einfach die Jahrhunderte und muss immer wieder zusehen, wie sich das Universum ausbreitet und schlussendlich zusammenzieht.
    Das du soviel zu Tomatenmarc schreiben konntest, Kompliment, ich versuche selber immer sein ganzes Wesen in Worte zu fassen, leider lande ich immer bei "nichts".

    Vielen Dank für diesen Beitrag, ich warte ungeduldig auf den nächsten ;-)

    lg

    AntwortenLöschen
  7. ... „ Mein Gott so wie die Pferde brennen muss es den Reitern angenehm warm sein. Da kommt Südseefeeling auf“... einfach zu genial :P

    besonders wenn man bedenkt das es vor ca. 1std. wiedermal als Gesprächsthema gedient hat xD

    Aber sei bitte was realistischer wer glaubt schon an so etwas wie "Pferde" also mal im ernst...

    Bin echt gespannt wie es weiter geht =)

    AntwortenLöschen
  8. Kathrin , gut beobachtet.

    Es sind immer die Blinden, die behaupten ein Sehender hätte eine eindimensionale Sichtweise.

    Bezeichnenderweise wissen diese im Gegensatz zu dir, die du das Haus erlitten hast...........MEHR.

    AntwortenLöschen
  9. "last man standing" ... freut mich sehr

    Ich habe mal versucht, Deine Sicht zu Illustrieren...

    [IMG]http://i31.tinypic.com/b4i07t.gif[/IMG]

    Liebe Grüße Kim

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Katrin,

    ohne lange Vorrede etwas konstruktive Kritik:

    - Deine Blogs sind zu lang. Schreibe einfacher, verständlicher.

    - Deine Blogs sind intellektuell überzogen. Der Normal-Leser empfindet dies als Arroganz.

    - Übe Deine Rechtschreibung und Zeichensetzung. Deine Blogs enthalten sehr viele dieser Fehler. Das macht angreifbar.

    - Strukturiere Deine Blogs besser. Gut gewählte Absätze machen die Blogs lesbarer.

    Mit freundlichem Gruß

    Herbie

    AntwortenLöschen
  11. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  12. @Herbert:
    Ich empfehle (Dir) Twitter
    - kurze Saetze
    - ueberdurchschnittlich viel sinnfreise ( fuer den normalen Leser )
    - Zu wenige Worte um Rechtschreib-, Grammatik- und Interpunktionsfehler zu bemerken.
    - Grundsaetzlich enthaelt ein *tweet* lediglich 1 Absatz

    ...
    Und Katrin.... ich *steh* auf Dich ( das ist nicht sexuell gemeint ~__O ), Deinen Humor, Deinen Intellekt...

    AntwortenLöschen
  13. Schon unverschämt was du unter dem Deckmantel der Satire den Leuten verkaufen willst. Du machst nahtlos da weiter, wo du im BB-Haus aufgehört hast und weswegen du rausgewählt wurdest.

    Ich hoffe für alle Kinder, das sie niemals dich als Lehrerin bekommen. Nicht zuletzt auch deswegen, weil deine Äusserungen über die "Weisse Rose" deine Freundschaft zu Robert verständlicher macht.

    AntwortenLöschen
  14. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  15. Katrin, vielen Dank, ich habe mich beim Lesen deines Beitrags bereits am frühen Morgen wieder herrlich amüsiert :-)) furchtbar gerne und ganz schnell mehr davon!!

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen Katrin

    wunderbare Guten Morgen Lektüre, ganz prima :)

    @ Ingo:

    Katrin wurde aus dem Haus gewählt, weil der grosse Herr und Meister, Pimmelposser, Kissenwischer, es so wollte und gepredigt hat. Leider hat es nicht ganz gereicht das Katrin gegen Klaus, denn es war ein Voting gegen Klaus, drin bleiben durfte, dafür wird Timo dem Pimmelposer zumindest den ersten Platz noch wegnehmen.

    Wer zu letzt lacht, lacht am besten.

    AntwortenLöschen
  17. @ S.Kanbach

    Das Niveau deines Kommentars versteht sogar eine Katrin. Es wundert mich nicht, das du ihre "Lektüre" bewunderst.

    AntwortenLöschen
  18. @100prozent: Du scheinst mich für einen Klaus-Anbeter zu halten; daher rührt wohl Deine Ablehnung meines Postings. Um es klar zu stellen, ich lehne Klaus und seine Marionetten (bestimmte Hausbewohner und viele der Fans) ab. Meine Worte sind daher konstruktiv zu verstehen.

    Katrin stellt ihren Intellekt und ihren Wortwitz in den Vordergrund. Dann sollte sie jedoch auch den einfachen Anforderungen des geschriebenen Wortes Genüge leisten: Korrektheit und Klarheit. Ein paar Kommas (Kommata) haben noch keinem Text geschadet. Einige Absätze machen einen langen Text leichter lesbar. Grundsätzlich ist es hilfreich, einen (solch langen) Text nach dem Schreiben mehrmals durchzulesen.

    P.S.: Eines finde ich noch wichtiger: Katrin, Du bist mit Sicherheit wesentlich intelligenter (sozial und intellektuell) als die meisten Bewohner des Hauses. Dein Verhalten wirkt jedoch häufig arrogant. Aus meinem Blickwinkel gibt es niemanden, der so überlegen ist, dass er dies seinen Kontrahenten andauernd zeigen muss.

    Etwas mehr Bodenhaftung macht sympathischer, aber natürlich auch angreifbarer.

    AntwortenLöschen
  19. Wunderbare Eintrag!

    ich hoffe, dass alle Kinder dieser Welt eine solche geistreiche und vor allem mutige Lehrerin bekommen. Unsere Welt würde anders aussehen und auch BB hätte dann anders ausgesehen.

    Interessant ist ja, dass die "weiße Rose" nur ganz bestimmten Leuten aufstößt. Wundert mich aber auch nicht, dass genau diesen das Thema so triggert.

    "Alles gut, Alles gut"

    Lieben Gruß ;-)

    AntwortenLöschen
  20. @Zitat Herbert: Deine Blogs sind zu lang. Schreibe einfacher, verständlicher.


    Sehe ich nicht so. Ich z.B. bin immer noch fähig, einen längeren Text zu lesen. Ebenso bin ich nicht schon nach einem Absatz überfordert, das Gesagte noch aufzunehmen und zu verstehen. Warum sollte sich Katrin an denen orientieren, die nur noch SMS-oder Twitter-kurze Texte lesen und verstehen können?



    @Zitat Herbert: Deine Blogs sind intellektuell überzogen. Der Normal-Leser empfindet dies als Arroganz.


    Hmm, vielleicht richtet sich ihr Blog nicht an die "Normal-Leser"? Warum sollte sie sich verbiegen, nur damit der "Normal-Leser" auch noch geistig mitkommt? Ich finde Katrins Einträge kein bisschen überzogen oder arrogant, sondern intelligent und auch ein bisschen anspruchsvoll.Und genau das gefällt mir!

    @Zitate Herbert: Übe Deine Rechtschreibung und Zeichensetzung. Deine Blogs enthalten sehr viele dieser Fehler. Das macht angreifbar.

    - Strukturiere Deine Blogs besser. Gut gewählte Absätze machen die Blogs lesbarer.



    Bei diesen beiden Anmerkungen stimme ich Dir zu. Etwas weniger Fehler und vor allem mehr Absätze würden den Einträgen guttun. :o)


    Alles Gute für Dich, Kathrin und ich freue mich schon auf weitere Deiner inhaltsreichen (im doppelten Wortsinn!) Einträge

    AntwortenLöschen
  21. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  22. Da es schon angesprochen wurde, möchte ich auch nochmal auf die Absätze im Ursprungsbeitrag eingehen.

    Warum verwendest Du nach Deinen Absätzen in der Regel keine Leerzeile? Das sind doch eigentlich DIN-Norm geregelte Basics, die man als Studentin kennen müsste.

    Oder bist Du noch so frisch in Deinem Studium, dass Du dort noch nie einen Text vorlegen musstest, der dann auch nach der Einhaltung gewisser Form-Regeln beurteilt wurde?

    Abgesehen von diesen Regeln, machen echte Absätze einen Text natürlich auch viel übersichtlicher und ersparen einem dann die Kritik, dass der Text schlecht lesbar ist.

    @Rosenstolzel: Wo wir schon dabei sind, liebe Rosenstolzel, Deine Beiträge sind vollkommen unlesbar. Nach jedem Satzzeichen (Punkt, Komma, Rufzeichen, etc.) muss ein Leerzeichen folgen! Mir ist unbegreiflich, wie man diesen einfachen Sachverhalt als Internetuser noch nicht mitbekommen haben kann, selbst wenn man dieses Wissen nicht in der Schule vermittelt bekommen hat. Ist Dir noch nicht selbst aufgefallen, dass Deine Texte durch das Weglassen dieser Leerzeichen ein einziger Textklumpen sind, der schon optisch extrem negativ aus allen anderen Beiträgen hervorsticht?

    AntwortenLöschen
  23. muellerns = emily

    (Leider ohne googlemail-Account, so dass ich meinen Emailnamen hier nicht korrigieren kann)


    @Kim: deine Illustration ist köstlichst geworden. Mir fehlt zwar die im Hühnerstall Arien singende Micha(ela), eine am Mauervorsprung festhängende Elfi, und der 3. Apokalyptische Reiter hat glaube ich kein Klaus-, sondern ein Cartman-Gesicht, aber dafür amüsiert mich umso mehr die Kelloggspackung am Sattel des 1.Reiters, und die Arbeit ist einfach grandios! :d:

    Ansonsten @Katrin

    - dein Blog ist wunderbar so, wie er ist, wie auch immer er dir in den Sinn kommt und auch wenn du "daß" und "das" alle Nase lang verwechselst. Ich bin in der geistigen und emotionalen Lage, dem Erleben eines anderen zu folgen.

    Der Kritk an der „Weissen Rose“ könnte man zwar in besonders haarspalterischer Form folgen, aber das dahinterstehende Prinzip, dem es gewidmet war, hatte durchaus eine so plakative Bezeichnungen verdient gehabt. Immerhin ist damit auch bei den weniger mit dir sympathisierenden Zeitgenossen der Groschen gefallen, und man setzt sich wenigstens damit auseinander, ab welcher qualitativer Unterdrückungssituation man technisch welch dimensionierte Vergleiche ziehen darf. Muss ja schliesslich immer alles schön korrekt bleiben! *thumbsup*

    Gruß, emily

    AntwortenLöschen
  24. Wenn Anne und Marc Mitläufer deiner Ansicht sind was sind dann Jenny, Natascha(neutraler Mitläufer), Manu(neutraler Mitläufer) und Timo?
    Ich widerhole es nochmal. Du siehst vor lauter Klaus mehr garnicht mehr den Weg und versuchst hier durch "Propaganda" sein Image zu verschlechtern genau wie du es im Haus getan hast siehe Glastür wo du immer noch nicht Stellung bezogen hast. Du hast recht, dass Marc und Anne Mitläufer sind, doch vergisst, dass die andere Fraktion ebenso sind. Katrin ich rate dir eins. Leg dein Hass ab und blicke aus einer Vogelperspektive :)

    AntwortenLöschen
  25. Sehr schön, besonders die Passage mit Miche ist einfach köstlich.

    Lass dich nicht davon abhalten, weitere solcher Texte zu veröffentlichen; ob zu intelektuell oder zu behaftet mit formalen Fehlern, ich lese sie gerne.

    AntwortenLöschen
  26. Hallo, Katrin!

    Toller Beitrag, ganz so, wie wir dich schätzen gelernt haben!

    Vielen Dank, dass wir auch nach deinem Auszug aus der BB-Hölle noch Spaß an dir haben können.

    Lieben Gruß

    never surrender/dexter beim "last man standing"

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Katrin,
    ganz toll und so treffend beschrieben...:)
    Mehr davon!

    Lass dich bloss nicht von den Oberlehrern hier abschrecken, das was die hier schreiben ist genauso peinlich wie das Gesülze des leicht bekleideten Oberdeppen im Haus.

    Liebe Grüße
    Vrenerl

    AntwortenLöschen
  28. Katrin, du bist einfach nur peinlich!!!

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Katrin,
    meine Güte, was sind denn hier teilweise für Kommentatoren unterwegs - gehen die alle zum Lachen in den Keller?

    Wie Vrenerl sagt: nicht abschrecken lassen! Die sind selbst langweiliger als der Kleidungsstil des alten Mannes.

    Lustiger Eintrag! Ich stelle mir gerade ein kleines Gespräch der drei zwischen all dem Getose vor... wenn der alte Mann auf'm Pony seinen beiden anderen Eukalyptus-Reitern zuruft: "Isch vielleich 'n Schdügg wei zu heisch hier...?"
    Und uns Omma kreischt: 'Ach was, Du billiger Pornodarsteller! Mach schon! Jetzt kannste mal zeigen, was in Dir steckt!"
    Und was in ihm steckt schreit dann: "Iech hahn schmie die Mie Bauchgefühl, datdatdat schuh heisch wie!!.... Klausch? Klausch! Iesch liebä Diesch! Schwill miet Die duschbrännä! Miet Dieeeeee!"

    AntwortenLöschen
  30. Katrin, einfach nur geil, bitte mehr davon =)

    AntwortenLöschen
  31. @itscan:

    Mitläufer sind Menschen die keinerlei eigene Meinung haben und mit dem Strom schwimmen, damit sie ohne anzuecken weiterkommen.

    Von daher kann Timo kaum ein Mitläufer sein, da er klar gegen den Strom(Klaus und die Manie um ihn) schwimmt, indem er sagt, den kann ich nicht ab, gegen den bin ich.

    Im Gegensatz dazu steht dann ein Marc, der nicht mal ein Gespräch führen kann ohne sich vorher, während dem und danach Anleitung von Klaus zu holen. Für ihn wäre es wohl am besten, hätte er noch einen kleinen Ohrhöhrer im Ohr, über den ihm Klaus genaue Anweisungen geben kann.

    Jenny fühlt sich, wohl aufgrund früherer Geschehnisse, in einer funktionierenden Gruppe wohl. Sie hat Klaus immer zur Seite gestanden, bis dieser ihr, vollkommen ohne Grund(und von Aleks angestachelt), eine reingewürgt hat und dann später noch Sachen rausgeholt hat, die er von ihr im Vertrauen erzählt bekommen hat.
    Daher ist sie gegen ihn, obwohl sie weiß, dass das draußen eher schlecht ankommt.

    Natascha erzählt jedem was er hören will, ist aber dennoch ne ganz normale/nette Person.
    Manu ledert hinten rum über jeden ab und deswegen hat Timo schon klar gesagt, dass er nicht wüsste warum er sich großartig für sie einsetzen sollte.

    Und Anne ist ein Ding für sich. Immer schön hinten rum über alles und jeden abledern(vor allem über Jenny) und schön beim Endemol Hauptdarsteller einschleimen(und auch so Nominieren wie der es will), damit sie keine Probleme mit ihm bekommen kann.

    Insgesamt zeigt sich doch klar in dieser Staffel, dass du nur als Mitläufer mit Klaus klarkommen kannst, denn jeder der eine eigene Meinung hat und dadurch auch Sachen hinterfragt, könnte ja eine "Gefahr" darstellen und muss sofort weg.

    @Katrin:
    Einfach weiter machen, es macht Spaß auch mal was lustiges(scheint ja länger nicht mehr erlaubt zu sein) über Big Brother X und deren Bewohner zu lesen.

    AntwortenLöschen
  32. Schon tauchen sie auf: die Spießer und Oberlehrer.

    Da fehlt ein Komma (die hat ihre Tasse ist nicht weggeräumt), der Text ist zu lang (das Klo ist nicht geputzt), Ein Wort ist falsch geschrieben (sie hat nicht "Danke" gesagt).

    Klaus verletzt, bedroht, lügt - egal. Hauptsache er putzt immer das Klo und macht die Wochenaufgabe.

    Du nutzt Deine Intelligenz positiv :D und Dein Humor "ist schon schwarzer Humor". Ich freu mich schon auf Deinen nächsten Eintrag

    AntwortenLöschen
  33. Ich finde es köstlich wie sich hier alle über Katis geschreibe aufregen, dabei ist es nicht mal Kati die hier diesen Blog betreibt :-)

    In diesem Sinn - Mokka lässt grüßen!

    Have more fun
    Yakuzza

    AntwortenLöschen
  34. Konstruktive Vorschläge werden als oberlehrerhaft abgetan. Offensichtlich sind manche Katrin-Anhänger genauso einäugig wie die Klaus-Marionetten.

    Auf eure Kommenentare kann ich verzichten. Ihr seid das Spiegelbild der Klaus-Fangemeinde.

    AntwortenLöschen
  35. @ Herbert

    Zum Punkt Konstruktive Vorschläge, wie soll ich das jetzt verstehen? Ziehst du von Blog zu Blog und gibst jedem einen Tipp wie man etwas besser machen kann oder ist das nur bei Katrin so weil du mehr von ihr erwartest als du hier liest?

    AntwortenLöschen
  36. Danke, danke und nochmal danke für diesen unterhaltsamen Eintrag! :D Ich freue mich schon riesig auf die Fortsetzung.

    AntwortenLöschen
  37. Hi Katrin,

    genau mein Humor und auf den Punkt getroffen. Was die drei da im Haus abziehen ist nur noch peinlich und wenn die wirklich zusammen im Finale sitzen mit Timo und Natascha....dann zweifel ich an dem Verstand von vielen Menschen.
    Wie kann man einen Tomatenmarc gut finden? Der hat noch nichts eigenes gebracht.
    Wie kann man eine Sahne-Omma gut finden, die sich über jeden aber auch jeden auslässt auf das übelste.
    Und über den Badehosenmann brauchen wir gar nicht zu reden.
    Du hast alles richtig gemacht im Haus. War vielleicht nur die falsche Staffel. Timo und du in einer anderen Staffel, das wär total klasse gewesen.
    Aber nun ist es mal so. Ich fand dich toll und Timo finde ich auch toll und er ist der einzige Grund warum ich mir diese Staffel bis zum Ende reinziehen werde.
    Du bist die Beste.
    Deine Bini

    AntwortenLöschen
  38. @Silvio:
    +++Mitläufer sind Menschen die keinerlei eigene Meinung haben und mit dem Strom schwimmen, damit sie ohne anzuecken weiterkommen+++
    Genau mit diesem Argument hast du dir ein Eigentor geschossen. Im Haus gibt es den Anti Klaus Strom schon seit anfang der Staffel. Diese waren immer in der Mehrheit und haben Klaus bekämpft ohne Erfolg. Was Timo, Katrin und co für eine Meinung vertreten gab es schon seit anfang der Staffel. Alle Bewohner haben die gleichen Argumente gebracht. Aber weißt du wieso es so ist. Ja genau weil Klaus immer Klaus wunschkandidat rausgeflogen ist. Die anderen Bewohner konnten ihre Lieblinge nicht schützen. Genau weil Timo gegen Klaus ankämpft macht er sich ebenfalls zu einem Mitläufer wie alle anderen Bewohner zuvor.Du musst nur die Perspektive wechseln dann siehst du, dass deine Argumentation weit weg von der Insel ist.

    Du redest über Marc=> ich habe bereits gesagt, dass Marc ein Mitläufer ist, aber Timo ebend auch. Denn er benutzt die gleichen Argumentationen wie Katrin und die der vorherigen Bewohner auch. Siehe Glastür, über Leichen gehen etc... (Eva, Jessica und und und)
    Jenny in schutz zu nehmen ist wirkich Pervers. Diese Frau hat auch Klaus gesagt, dass sein Vater zum Glück gestorben ist sonst würde er sehen wie er jetzt ist. Das wurde natürlich in der TZF nicht gezeigt. Ebenfalls die Mobbing Aktionen gegen Alex haben Klaus gezeigt was für eine Person Jenny doch wirklich ist.

    +++Natascha erzählt jedem was er hören will, ist aber dennoch ne ganz normale/nette Person+++

    Marc doch auch. Also wo liegt der Unterschied jetzt? Sind doch ebend beides Mitläufer.
    Nur das Natascha zu jeder Meinung zustimmt und nicht nur auf eine Fraktion bezogen.

    Zu Anne: In der Tzf wird nur gezeigt das Anne lästert. Aber es wird ausgeblendet wie die anderen Kandidaten Jenny..Timo..ja auch Katrin damals 24 Stunden dauerlästert betrieben haben

    Klaus hat von Anfang an ebend Gas gegeben was die anderen Bewohner nicht getan haben. Jetzt haben sie dafür die Quittung. Faul auf der Couch rumliegen ist ebend keine Lösung.

    Wie gesagt du betrachtest es wie alle Anti Klaus Fans es ebend genau wie die radikalen Klaus Fans. Ihr unterscheidet euch kaum von ihnen. Und deshalb kann man über eure Argumentation genau so lachen.

    AntwortenLöschen
  39. @itscan
    Der Unterschied zwischen Marc und Natascha? Sag nicht, dass Du den nicht siehst? Marc schmiedet boshafte Pläne, nennt andere grundlos dreckige Schlangen, baut aus Luft Hass gegen andere auf und macht alles, was der alte Mann ihm sagt. Es ist der Unterschied zwischen Gut und Böse.

    AntwortenLöschen
  40. @Coco: Gut und Böse gibt es nur im Märchen. In der Realtität gibt es Graustufen.

    Wer nur noch schwarz/weiß denkt hat durch den dadurch entstehenden Verlust der Selbstreflektion schon verloren. Dieses schwarz/weiß Denken war einer der tatsächlichen Gründe für Katrins Niederlage beim Voting.

    Aber es ist natürlich einfacher Klaus die Schuld zu geben und die Bewohner, die Zuschauer/Anrufer, die Gesellschaft und die Welt in Gut und Böse zu unterteilen.

    Und ja, Marc spielt ein Spiel - und das IMO sogar ziemlich schlecht. Katrin hat auch ein Spiel gespielt (selbst Feinheiten wie die regelmässige Zunge im Mundwinkel oder der Wechsel zwischen züchtigem Mädchen und über dreckige Witze lachender Frau sind für mich ein Spiel).

    Offensichtlich war auch ihr Spiel nicht gut genug (wenn auch um Welten besser als das von Marc) um im Spiel Big Brother zu bestehen.

    AntwortenLöschen
  41. @ Frank: Sorry. Totaler Tüddelkram und ohne jeglichen Bezug auf das vorher Geschriebene.

    AntwortenLöschen
  42. @COCO es geht um den Begriff Mitläufer auf wen der zutrifft..also misch dich in die Diskssion nicht ein wenn du noch nicht mal verstehst über was wir reden..

    AntwortenLöschen
  43. @ITSCAN
    Na, Schnucki.. biste abgefuckt? Ganz schön aggro, heute, was?!
    :o)

    AntwortenLöschen
  44. @yakuzza: du schriebst: " dabei ist es nicht mal Kati die hier diesen Blog betreibt :-)"

    Normalerweise würde ich deine Skepsis teilen (nur nicht in ganz so "wattbinichlustich"-Form).

    Das Echtheitszertifikat hat uns Katrin allerdings schon in ihrem 1.Beitrag mitgegeben, als sie ihren Besuch beim BB-Radio ankündigte, der zu dem Zeitpunkt auf deren Homepage aber noch lange nicht auftauchte. Mittlerweile steht er aber dort im offiziellen Programm und wir kommen auch ohne dich heil über die Strasse.




    @Herbert: konstruktive Vorschläge wären deine Anmerkungen ohne den oberlehrerhaften Unterton mit im Gepäck. Der ist dir nicht aufgefallen? Anderen wohl schon.

    AntwortenLöschen
  45. @muellerns

    und natürlich sagen sie in der TZF immer die Wahrheit, der Betreiber (du glaubst an Kati) ich nicht, soll einen beweis liefern. Ein Handyvideo wo beide Namen - Yakuzza und muellerns vorkommt und ich nehme alles zurück was ich gesagt habe.

    Nur diesen Beweis wird es nie geben, da wie ich schon geschrieben habe, hier nicht der Blog von der Kati ist.

    Have more fun
    Yakuzza

    AntwortenLöschen
  46. @ yukuzza noch ein Beweis dafür, dass es Katrins Blog ist: Im ersten Beitrag steht, dass sie bereits mit den "Vögelchen" telefoniert hat, abgesehen von Katrin und den beiden Vögelchen wusste keiner davon und dieser Blog wurde auch im Telefonat angesprochen.

    AntwortenLöschen
  47. tja da sieht man ja welch geistes kind du bist katrin das du kritik im blog h nicht duldest GENAUso haben dich all dieleute eingeschätzt die dich raus gewotet haben halleluja wir sdind dich los du manipulierst menschen das geht auf keine kuhhaut, drüber nachdenken das du nicht bessre bist wie viele im haus ( klaus) zeigt doch das du dich nicht wahrnimmst wie du bist abe vertrau mir es gibt hilgen gelbe seitenund auskunft da wird dir geholfen:-))))

    AntwortenLöschen
  48. Katrin, du ziehst ja hier mit deinem Blog genau die Leute an, von denen du dich doch eigentlich distanzieren möchtest? Hier sind doch wieder die Extremisten vereint die sich sonst auf diesem unterirdischen Anti Blog rumtreiben, oder schlägst du jetzt in die selber Kerbe auf Hoffnung nach Anerkennung und Aumferksamkeit?

    Aufmerksamkeit ist ja anscheinend ein ganz großes Thema für dich, dein lächerlicher Liveshow-Auftritt ("Ich würde niemals etwas privates thematisieren, um Bewohnern zu schaden" und später erzählst du über Kristinas private Beziehungen, ihren Exmann und ihren Nachbarn) und deine miesen schauspielerischen Einlagen im Haus (die gespielte Emperöung bei Renes Nominierungsbegrünung, was du ja einige Tage vorher genau so empfunden hast, zeigt, wie berechnend du bist)

    Ein weiterer Punkt: Intelligenz, deine Blogeinträge zeugen nicht gerade davon(im statt ihm), auch deine Englischkenntnisse (Looser) sprechen nicht gerade für dich. Genauso, wie du tagein tagaus die gleichen Lügengeschichten rumerzählt hast, denkst du, dass du die Zuschauer für dumm verkaufen kannst, nur weil es bei deinem Laufburschen geklappt hat?

    So neidzerfressen kann man doch nicht sein, oder ist das rein der verletzter Stolz, dass die Zuschauer dich gegen die "Sahne-Omma" rausgewählt haben? Ja, Katrin, so beliebt bist du hier draußen, wärest wohl auch gegen Hans geflogen, daran waren nicht die Klaus Fans schuld, sondern die ganz normalen Zuschauer waren dir einfach überdrüssig.

    Deinem Timo, den du ja so hoffnungsvoll angesehn hast bei deinem Auszug, (hätttest wohl gern ein Bussi gekriegt?) hast du auch total geschadet, ohne dich hätte er vielleicht so etwas wie eine eigene Persönlichkeit entwickeln können, aber durch dich hat er sich zum Hampelmann und Hofnarr gemacht hat und lief dir wie ein läufiger Hund hinterher, auch jetzt wiederholt er weiterhin ständig deine eingetrichterten Parolen und Märchen von der Glastüre und dem bösen Klaus.

    Raushauen will er, aber aus seinen Hamsterbacken kommt nix bis auf heiße Luft,es ist eben nur angestauter Frust und Neid auf Klaus, denn Argumente hat er keine, Glastüre = Der Witz dieser Staffel, Anspucken = Gelogen, Daniel stand viel zu hoch und Klaus spuckte den Glibber aus, Daniel aber nicht an, geschweige denn ins Gesicht, das habt ihr erfunden.

    AntwortenLöschen
  49. Das ist keine Satire! Das ist Bösartigkeit anderen Menschen gegenüber. Dabei kommt mir sofort „Oben beten, unten treten“ in den Sinn.

    AntwortenLöschen
  50. Ups vorhin ausversehen meinen Beitrag gelöscht!

    Katrin lass dich nicht unterkriegen, diese fanatischen Klausfans treiben sich überall rum und für die ist nur ihre Wahrheit richtig und das was Klaus ihnen täglich vorbetet!

    Finde es übrigens Klasse von dir, dass du nach Köln zu Robert gefahren bist, war sicher vieles nicht gut was er gesagt hat, aber diese Hexenjagd jetzt, ist ganz schlimm, aber man weiß ja woher es kommt!

    Mach weiter so und lass dir nicht den Mund von solch verbohrten Fans verbieten! Wenns denen nicht gefällt, müssen sie ja nicht hier lesen, aber die verfolgen ja jeden, der nicht auf Klaus Seite ist!

    AntwortenLöschen
  51. Ok sehe hier gibts immer noch welche die meinen sie müssten sich überall aus kotzen, wenn euch dieser Blog oder die Person nicht gefällt ignoriert diesen einfach und gut ist.

    Glaubt ihr im ernst das eure Kommentare jemanden überzeugen können das Katrin die böse im Haus war? Die Personen die hinter Katrin stehen und gestanden haben, haben das nicht einfach so gemacht sondern genau deshalb weil sie Dinge so wahrnimmt wie jeder der Situationen abwägen kann und weiß wann etwas zu weit geht oder einfach nicht angebracht ist.

    Ihr merkt nicht mal das ihr wie ein Lied in repeat Funktion argumentiert. Immer und immer wieder das selbe und dann Dinge die einfach nur Lachhaft sind und im Vergleich zu anderen Situationen nicht mal erwähnenswert sind.

    Aber gut anscheinend braucht ihr das um euch besser zu fühlen also besser aus kotzen bevor es sich alles zu stark anstaut, jedoch wurde ich es besser finden ihr macht es dort wo sich jemand aufhält der eure Meinung bestätigen kann bzw. teilt. Das fühlt sich doch bestimmt noch besser an oder? ;)

    Mal verallgemeinert ihr braucht nicht umher laufen und jedem eure Meinung aufzwingen das hat keinen Effekt mehr zu diesem Zeitpunkt, da jeder BB Zuschauer sich schon ein Bild gemacht hat und nur davon abweicht wenn etwas unvorhersehbares passiert.

    Ihr solltet die show so wahrnehmen wie es ist und dann werdet ihr merken es ist ein -> show und nicht der Spiegel der Gesellschaft oder was auch immer ihr da hinein interpretiert. Mal angenommen Klaus gewinnt das "Spiel" in wie fern bringt euch das weiter? Das selbe gilt natürlich auch wenn z.B. Natascha das "Spiel" gewinnt was könnt ihr daran ändern oder wollt ihr dann auch anfangen sie im nach hinein schlecht zu reden um jemandem Persönlich zu Schaden und sonst etwas anzurichten um euch besser zu fühlen? Ihr müsstet langsam mal merken das ihr euch zu sehr rein steigert.

    Zitat: "Das ist keine Satire! Das ist Bösartigkeit anderen Menschen gegenüber"

    - Du weißt anscheinend nicht was Bösartigkeit heißt...

    Zitat: "Schon unverschämt was du unter dem Deckmantel der Satire den Leuten verkaufen willst. Du machst nahtlos da weiter, wo du im BB-Haus aufgehört hast und weswegen du rausgewählt wurdest.

    Ich hoffe für alle Kinder, das sie niemals dich als Lehrerin bekommen. Nicht zuletzt auch deswegen, weil deine Äusserungen über die "Weisse Rose" deine Freundschaft zu Robert verständlicher macht."

    - Was erwartest du? Soll sich ein Mensch beugen um besser an zu kommen bei einer bestimmten Gruppe oder soll er standhaft für sich einstehen können? (Dann möchte ich bitte das Klaus angekleidet rum läuft, keinen anprangert für Dinge die er selbst macht usw. er wurde bei mir plus punkte sammeln dafür aber wen juckts?)

    - Der zweite Absatz von diesem Zitat ist genau das was ich verurteile ihr merkt nicht mehr wann es genug ist und ihr zu weit geht in eurem "Hass" mit euren Aussagen (ja ich nenne so etwas Hass gegenüber jemanden den man nur aus dem Fernseher kennt und das sollte schon zu denken geben, einfach nur ekelhaft was BB10 da bei so manchem ausgelöst hat...)

    Zitat: "So neidzerfressen kann man doch nicht sein, oder ist das rein der verletzter Stolz, dass die Zuschauer dich gegen die "Sahne-Omma" rausgewählt haben? Ja, Katrin, so beliebt bist du hier draußen, wärest wohl auch gegen Hans geflogen, daran waren nicht die Klaus Fans schuld, sondern die ganz normalen Zuschauer waren dir einfach überdrüssig."

    - Man sollte sich sein eigenes Bild machen und nicht einfach irgendetwas von irgend jemanden übernehmen, kann mir sonst nicht erklären wie du auf "neidzerfressen" und "verletzter Stolz" kommst. Merke auch das du versuchst Katrins Beliebtheit herunter zu machen aber gehe einfach mal davon aus das du selbst nicht glaubst was du da erzählst...

    Oh man merke das ich doch mehr geschrieben habe als ich eigentlich vor hatte aber was solls werde mich in Zukunft kürzer fassen. :P

    AntwortenLöschen
  52. @Herbert Bitte sein nachsichtig mit mir es ist schon spät und mein Konzentration ist schon etwas länger beeinflusst, beim nächsten mal gebe ich mir bestimmt ganz viel mühe ;)

    AntwortenLöschen
  53. Ach noch was hoffe sie Satire ist nur weg weil du was über arbeitest. Möchte doch sehr gerne wissen wie es weiter geht. War der eigentlich Grund warum ich hier bin :P

    AntwortenLöschen
  54. muellerns = emily

    @Machete, du schriebst:

    "Hier sind doch wieder die Extremisten vereint die sich sonst auf diesem unterirdischen Anti Blog rumtreiben"

    Tatsache ist, hier treiben sich auch viele Leute rum, die mit diesem „Anti-Blog“ so überhaupt nichts am Hut haben.

    Ich z.B. distanziere mich von dem Blog. Und zwar in erster Linie wegen den oft unterirdischen Tonfällen und Vergleichen und der eingesetzten vergleichbaren Gehässigkeit, gegen die sie eigentlich vorgeben, vorzugehen. In zweiter Linie aber auch wegen dem Betreiber selber, dessen Internet-Vita an einigen Stellen enorme Diskrepanzen zu seinen dort propagierten Werten aufweist.


    Gruß, emily

    AntwortenLöschen
  55. och wie schade...jetzt habe ich endlich hergefunden und nun ist der Beitrag weg:( Naja, wird sicher einen Grund haben. Egal, ich freue mich sehr auf weitere Zeilen von dir! Habe den Blog favorisiert:) Du bist toll! LG Carerra

    AntwortenLöschen
  56. um was geht es hier eigentlich?
    Ich verstehe nur Bahnhof und Abfahrt.

    AntwortenLöschen
  57. Hallo Katrin,

    liebe Grüße aus Frankfurt, schade dass Du so früh ausgeschieden bist.

    jsffm

    AntwortenLöschen
  58. Kathrin, ich finde es bedauerlich, das der wunderbare Text nicht mehr zu sehen ist.

    Lass dich keinesfalls einschüchtern oder gar bedrohen. Oftmals werden ja sehr direkte Anfeindungen laut...............nichts als das Gekläffe zahnloser Hunde.

    Es war eine schöne und treffende Satire.

    Noch sind wir nicht soweit wie einst zu Zeiten eines Werner Fink, der nachdem man ihn durch Schliessung mundtot machen wollte folgendes sagte:

    "Gestern waren wir zu, heute sind wir offen, wenn wir heute zu offen sind, dann sind wir morgen wieder zu!"


    Diese Macht haben sie noch nicht, auch wenn sie das glauben machen wollen.

    Gruss Chorus

    AntwortenLöschen
  59. Hallo Katrin,
    lass dich bitte nicht beeiflussen, wenn du etwas für richtig hälltst und es veröffentlichen willst dann tu es auch.

    Internet-Spinner gibt es viele. du solltest vielleicht dein Blog so einrichten, das Kommentare erst nach Freischlatung deiner seits veröffentlicht werden. Sonst wirst du schon bald von grottigen Posts überflutet werden, bevor du auch nur Clipfish sagen kannst. :D

    Gruß Wanderer

    AntwortenLöschen
  60. Huch! Wieso ist denn die tolle Geschichte weg? Es wäre ganz, ganz schade, wenn Du Dich von so manch einem hier einschüchtern lassen würdest! :o(

    AntwortenLöschen
  61. schade, hätte sie auch gerne gelesen, bin extra dafür hierher gekommen! ;o((

    Aber es war auch ein Erlebnis diese ganzen Posts zu lesen, da hat ja mal wieder die Klausfraktion Einzug gehalten.
    Ich kann diese an den Haaren herbeigezügenen, sich gebetsmühlenartig wiederholenden Vorwürfe einfach nicht mehr hören!
    Ich fand Katrin Klasse, mochte und mag ihren pointierten und etwas dunklen Humor, aber vielleicht liegt der uns Frankfurtern ja auch im Blut!
    Weiter so Katrin, Du bist gut so wie Du bist, auch mit allen Ecken und Kanten!

    AntwortenLöschen
  62. bleib so wie Du bist, lass Dich nicht einschüchtern, im Gegenteil, schau mal durch die div. Foren (z.b. www.bbfun.de) und das am besten mit Deinem Anwalt. Es kann nicht sein, dass eine Horde von geistesabwesenden TV Zombies jeden beschimpfen und verleumden (Rufmord) darf!
    So etwas gehört angezeigt und verfolgt. Ich bin der Meinung, dass wenn es erst mal ein paar User gibt, die sinnlos Beleidigungen und Beschimpfungen in Bar abgelöst haben sich auch wieder das Gesprächsklima auf ein sinnvolles Niveau begibt - das Internt ist KEIN rechtsfreier Raum!! Es muss nur einmal jemand danach handeln - und die Forenbetrieber sind selbst schuld, wenn sie solche Dinge zulassen (Bilder bei denen Du mehr als schlecht dargestellt wirst, Verleumdungen, Beschimpfungen, und sonstige Lügen ohne Beweise)!

    Bitte schreib weiter und gib nicht auf!

    AntwortenLöschen
  63. Montag 26.07.10 10:46 Uhr ... Die schlecht gelaunte Anne beobachtet Timo beim Ausbalancieren der vierten Kugel seines Golfball-Kunststückes. Mit starrem Blick zischt Anne plötzlich "klappt nicht".
    Timo offensichtlich in seiner Konzentration gestört, sagte anschließend zu Anne, "klappt nicht", solltes du in dieser Situation nicht zu mir sagen. Die ertappte Anne entgegnetete kurz und knappt "knarrt nicht" ich habe gesagt "knarrt nicht", es würde mir im Traum nicht einfallen so etwas zu sagen. Ich meinte das rote Sofa, es knarrt nicht!

    AntwortenLöschen
  64. war ein lustiger text nur schade das er weg ist. Katrin mach weiter so und bleibt wie du bist du hast alles richtig gemacht :> hoffentlich hört man noch mehr von dir

    AntwortenLöschen
  65. Hallo Zusammen,

    das macht mich sehr Neugierig die SACHE mit dem verschwundenen Text =)

    Hat irgendwer davon ein Foto o ä..

    Gibts doch nicht das sowas aus den weiten des www einfach so verschwinden kann !

    Gruß

    AntwortenLöschen
  66. Katrin geh lieber joggen. Dann wird dein fetter arsch kleiner und dein hirn bekommt mal wieder sauerstoff ohne zigarettenqualm. und komm dir nicht so schlau vor mit deinem looser-studim. einfacheres studium gibts ja wohl nicht. und wenn du zeit hast lass dir deine nase reparieren und geh zum kieferorthopäden.

    gruss

    tom

    AntwortenLöschen
  67. ####Granate hat gesagt…
    Hallo Zusammen,

    das macht mich sehr Neugierig die SACHE mit dem verschwundenen Text =)

    Hat irgendwer davon ein Foto o ä..

    Gibts doch nicht das sowas aus den weiten des www einfach so verschwinden kann !####

    Gar nicht verwunderlich. Man wird sie massiv bedroht und eingeschüchtert haben.

    Oder es ist aus dem "Aether" geraten worden...

    Und sie hat sich offenbar einschüchtern lassen.

    In dem Text stand definitiv nichts das auch nur ansatzweise Anlass gegeben hätte übergeordnete Organe einzuschalten.
    Wer weiss vielleicht haben ja sogar Endemol oder RTL 2 auf Druck der Klausianersturmtruppen hier die garrote vil angesetzt und ihr die "symbolisch" um mal im Klausianertenor zu wandeln, die Luft zu schreiben genommen, indem sie sie zwangen diese hübsche, kleine Satire rauszunehmen.
    Könnte sein, muss aber nicht.

    Bei genauer Beobachtung kann man feststellen das der gemeine "Homo Idiotus Vulgaris" sogar die Chuzpe hat zu behaupten, dies hier wäre ein weiterer Mocke- Blog.......geschrieben hat er Mokka..............

    Katrin, meine Gute..........lass dich auf keinen Fall von den Anhängern des "Idiotus Maximus" ins Bockshörnchen jagen. ;)

    Das Kläuschen und seine Sturmtruppen haben sich verdient.

    Gruss Chorus

    http://klausraus.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  68. Zitat:
    """"MT hat gesagt…

    Katrin geh lieber joggen. Dann wird dein fetter arsch kleiner und dein hirn bekommt mal wieder sauerstoff ohne zigarettenqualm. und komm dir nicht so schlau vor mit deinem looser-studim. einfacheres studium gibts ja wohl nicht. und wenn du zeit hast lass dir deine nase reparieren und geh zum kieferorthopäden.

    gruss

    tom """"

    ___________________

    Lieber Tom, bevor Du hier geistigen Müll und Beleidigungen vom Stapel lässt, solltest Du schreiben lernen!

    WENN man schon das Wort LOSER schreibt, dann wenigstens richtig ;-)....
    Aber warscheinlich war Dein Studium so schwierig, dass Du keine Zeit hattest so etwas zu erlernen..

    Katrin lass Dich durch solche "Loser" nicht verunsichern und schreib uns etwas nettes in Deinem Blog!

    AntwortenLöschen
  69. und ich hab schon gedacht es liegt am ie.
    schade das der eintrag gelöscht wurde.

    zu bbr wollte ich noch sagen, dass ich dir abgeraten hätte daran teilzunehmen. bbr lebt von exbewohner telefonaten. es wäre das einzigste zeichen was sie verstehen, jegliche diskussion ist zwecklos und verschwendete zeit.

    schade das du ihnen wieder "futter" gibst.

    AntwortenLöschen
  70. jetzt kommt wieder die typische rechtschreibbelehrung. pack dich lieber an deiner eigenen nase. wahrscheinlich schreibt man mit h. und die ziege hätte mich nach 3 minuten da drin übelst genervt. so eine dickliche arrogante kuh habe ich selten gesehen. die fällt noch auf die schnautze. was bildet die sich überhaupt ein. der hätte ih die ohren im echten leben lang gezogen. verzogene möchtegerngöhre . sonst gar nicht. aber schlau blubbern. solche habe ich ja gefressen. die gehört in die gleiche reihe wie jessica, ossi anne und der rest der saubande.nix dahinter. aber rein gar nichts!

    AntwortenLöschen
  71. ohne jegliche Begründung, bist schon ein toller Typ.

    AntwortenLöschen
  72. @MT: Tja, du bist wohl der lebende Beweis, das viele Leute mit intelligenten Frauen nichts anfangen können.
    Tut mir leid für dich.
    Alle die du da genannt hast, haben wahrscheinlich mehr auf dem Kasten als du. Aber das ist wohl auch nicht sooo schwer.

    AntwortenLöschen
  73. also ihr antis geht mir etz schön langsam auf den zeiger. meine freundin ist selber lehrerin. allerdings nicht religion:-) und die is mit sicherheit intelligenter als die alte. keine ahnung warum ihr denkt dass die so schlau is. weil sie das selber sagt oder weil ihr so hohl seid?
    jessica hat ja auch gemeint dass sie shlau ist. für euch vielleicht. für mich sind die einfach nur dumm. nur weil man eine uni mal gesehen hat heisst das gar nichts. vielleicht seid ihr alle putzfrauen und denkt das ist was besonderes. und ihre selbstüberschätzung hat sie gott sei dank in hohem bogen gegen die gehässige alte anne zu fall gebracht. ist mir ein rätsel wie man solche nullnummer hochstilisiert. fehlt nur noh dass ihr daniel fans seid. dann gute nacht ihr pfeiffen!

    AntwortenLöschen
  74. @ MT: Sooo intelligent kann deine Freundin nicht sein, wenn sie dich zum Freund hat. Oder ist sie so hässlich - wie du es Katrin hier unterstellst - dass sie sich mit so etwas wie dir zufrieden geben muss? ;)

    Katrin, du bist toll und du schlägst dich im Radio ganz prima!

    lg

    AntwortenLöschen
  75. muellerns = emily

    Hey Glenn,

    ganz toller Anruferauftritt eben von dir bei BBR. Im IOFF ist ja eine Kommentierung dazu leider (und weiterhin völlig absurderweise) nicht möglich.

    Du hast viele Dinge an Katrin weitergegeben, was vielen von uns auch aus dem Herzen gesprochen hat, angefangen von ihrem schon ersten Auftritt mit dem Sabrina-Spruch, der zwar so später im Haus nie erfüllt wurde, aber dennoch immer wieder stellvertretend für ihren ironischen und schwarzen Humor und ihr authentisches Auftreten stand.

    @Katrin: die Sendung mit dir grad ist großartig. Original so, wie du im Haus warst, manchmal angenehm weich und einlenkend, vor allem aber (zu recht) überzeugt zu dir stehend, chancenlos bei irrationalen Einstufungen einiger deiner Ansichten und Handlungen, aber immer angenehm darauf reagierend; und wer mit seinem Herzen sehen kann, hat eh diese "Anschuldigungen" nur belustigt, da eher den Anrufer entblössend, wahrgenommen..... vielen Dank für deine geopferte Zeit und den teilweise herrlich witzigen Abend!

    Gruß, emily (IOFF)

    AntwortenLöschen
  76. ja genau. ganz hässlich. hässlich ist vielleicht der gatzer glenn der irgendwas zusammenstammelt. Ihr träumer!

    AntwortenLöschen
  77. Heh, MT,

    warst du etwa eben der Anrufer Marco (Stichwort: Hexe ist kein Schimpfwort)? Der sich so herrlich zum Nappel gemacht hat mit seinem tiefen Bedürfnis, sich über Katrin auszukotzen und dabei leider die ganze eventuell gewünschte Kritik gegen die Wand fährt, weil ihn der Auftritt als mächtig unsympathischen Zeitgenossen outet?

    Oder rufst du noch an? Bittebitte, MT, vielleicht bringst auch du mich zum Träumen....

    Gruß, emily

    AntwortenLöschen
  78. Natascha will, dass Timo sich mit Klaus verträgt, die versteht da gar nichts.

    :-)))))


    Ganz meine Meinung!

    AntwortenLöschen
  79. Kann es sein, dass immer die gleiche Frau da gerade anruft? Ist immer die gleiche Stimme.

    AntwortenLöschen
  80. Hallo Katrin

    An dieser Stelle möchte ich Dir für Dein im Big-Brother-Radio durchgeführtes Interview in aller Aufrichtigkeit meinen tiefsten Respekt aussprechen und Dir zu Deiner großartigen Leistung herzlichst gratulieren.

    HERVORRAGEND!!!

    Du hast einer Übermacht von (anrufenden) bösartigen und völlig uneinsichtigen Mitgliedern dieser abartigen Klausianer-Sekte MUTIG, AUFRECHT UND EDEL die Stirn geboten.
    Und Du hast dabei AUF DER GESAMTEN LINIE einen souveränen großartigen Sieg davongetragen.
    Ich bin zutiefst beeindruckt.

    JEDER(!!!) normale vernünftige friedliche Mensch, der die Grundgesetze von Ethik, Menschlichkeit und Rechtschaffenheit hochhält, wird zum selben Schlusse gelangen, und Dir für Dein edles Verhalten den verdienten Respekt zollen.

    Liebe Grüße an Dich und an Deine brave herzensgute Mutter
    Dr. B. C.

    PS.:
    Ich möchte Dir noch für Deine in der Sendung an mich gerichteten Grüße (die mich wirklich total überrascht haben) herzlichst danken. Ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut!
    Kurzum:
    Da ist mir doch glatt die Spucke weggeblieben.
    :)

    Übrigens:
    Genau zu diesem Zeitpunkt hatte ich gerade einen Blog-Kommentar unter http://klausraus.blogspot.com/ fertiggestellt, den ich daraufhin natürlich sofort dementsprechend "ergänzen" mußte.
    Hier der Link zu meinem Kommentar:
    https://www.blogger.com/comment.g?blogID=5380527474861880045&postID=7075266536701026495
    (Mein Kommentar vom 29. Juli 02:49 Uhr)
    (Kommentarbereich unter dem Leitartikel: "Die Crux des Klausianerdaseins-Morbus Nixnutzus")

    Timo muß diese unmenschliche Staffel UNBEDINGT gewinnen.

    AntwortenLöschen
  81. War eine echt lange Nacht gestern...

    Aber komplett lohnenswert =)

    Du hast dich wie immer mit Bravur geschlagen anders kann man es nicht sagen aber hab das auch gar nichts anders erwartet von dir ;)

    Das du dich allem und jedem gestellt hast und das Ding auf deine Art geschaukelt hast, verdient Respekt und meinen hast du definitiv! (jedoch schon länger, war wieder eine Bestätigung dafür :P)

    Ich fand es gut das du dich kein Stück verbeugen hast um evtl. etwas besser anzukommen bei einer bestimmten Gruppe :) Ich mein wofür auch das wurde ja nur zeigen das du dich im Haus geirrt hättest und das hast du ja nicht...

    Fand es auch schön zu hören das du auf der Straße nicht angepöbelt wirst von irgendwelchen ->Fanatikern<-
    Gut das du mit Kritik/ Anschuldigung im Internet rechnen musst war dir vielleicht schon vorher klar, da es hier ja anonym zu geht und keiner Angst haben muss mit seinen Aussagen irgendwelche Konsequenzen zu fürchten, wobei das ja auch nicht mehr ganz stimmt...
    kommt nur darauf an wie jemand vorgeht und wenn sich jemand dumm anstellt muss er auch mit Konsequenzen rechnen da das Internet kein rechtsfreier Raum ist und z.B. Cybermobbing
    (http://www.lehrer-online.de/fall-des-monats-01-10.php) geahndet werden kann!
    Ok genug zum Punkt Fanatiker :P

    Weiter geht mit "Falsche Hoffnung" :)
    Das einige falsche Hoffnung in dich gesteckt haben und erwartet haben das du anfängst das "Spiel" (eins der unwörter des Jahres) so zu "spielen" wie es ein gewisser Herr vormacht. Hat mir wieder mal vor Augen geführt das viele Menschen aus reiner Sensation Befriedigung dieses Format verfolgen... nicht nach zu vollziehen für mich...(zum Glück muss ich sagen)
    Ich fand deine Art viel angenehmer und auch sehenswerter aber das liegt wohl im Auge des Betrachters...

    Fand die Sendung insgesamt doch sehr Positiv.
    Mich hat auch der Moderator überrascht... erkläre es mir aber damit das er versucht etwas neutraler (wurde ich begrüßen) an die Sache zu gehen bzw. nur Freitags anfängt einen gewissen Herren hervor zu heben...

    Besonders Positiv fand ich das er bemerkt hat wann Anschuldigung komplett überzogen waren und diese Anrufer einfach wieder raus geschmissen hat oder dir auch zur Seite gestanden hat (Thema Robert... von wegen wie kannst du Robert nur eine Chance geben... bla bla bla)

    Natürlich gab es da auch wieder welche bei denen Fremdschemen angesagt war das diese mit solchen Aussagen im Radio anrufen z.B. "der Kaffeefleck neben deinem Bett also den hättest du ja mal entfernen können..." oder "lugen tust du, sag doch mal die Wahrheit..." oder "euer geläster war auch unterirdisch und genau so schlimm wie das von Anne (Manu)..." usw.

    Hab kurz geglaubt ich bin im falschem Film das die sich ernsthaft trauen so was vom Stapel zu lassen... ok hab mir das dann damit erklärt das jeder Mensch Situationen anders gewichtet und wahrnimmt... Naja shit happens.

    Bevor ich es vergesse ich danke dir vielmals dafür das du uns kleinen Lichtern grüße zu geschickt hast, empfand das als sehr schöne Geste von dir =)

    Für alle die es gestern bzw. heute Nacht nicht mitbekommen haben dieser Blog wird nicht mehr von Katrin geleitet da anscheinend irgend jemand keine Kritik (an seinem König?) einstecken konnte und deshalb ihren acc gehackt hat.

    Bleibt ab zu warten wo Katrin sich eine Plattform schaffen wird (wurde die HP http://www.bb-katrin.de/ vorschlagen).

    Bis dahin herrscht von mir Funkstille hier.

    Also bis dahin alles Gute dir Katrin, viel Erfolg bei deinem Blogseminar und bleib immer so wie du bist =)

    Lieben Gruß
    Noobody

    Ps. Timo packt das Ding ;) (Hoffe sich)

    AntwortenLöschen
  82. Für mich ein innerlicher Vorbeimarsch das diese Person Katrin zu Recht das Haus verlassen mußte.

    Die Frau der 1.000 gefühlten Blackouts wenn es um ihre eigenen Aussagen im Haus geht.

    Sie sagt zwar , sie hat von seiner Ausländerfeindlichkeit nichts mitbekommen,weiss aber das der gute Robert die NPD wählt. Klar Katrin, die wählt man wegen der bunten Luftballons.
    Ich konnte live sehen, wie Katrin und Timo gelacht haben, als Robert Natascha als Schlitzi oder die Chinesin bezeichnet hat.
    Das ist nur ein Bsp

    Maulkorb? man Katrin, einfach armselige Ausrede von dir.

    Die Story “Zivilcourage? bei Rene bei der Nomibegründung Daniel,Empörung, ja ne ist klar, in der Liveshow vor laufenden Kameras, gewusst wie, um jemanden kalt zu stellen.

    Zivilcourage hättest du bewiesen, wenn du dich geweigert hättest einen Kübel Dreck über einen BW auszuleeren.

    Zivilcourage hättest du bewiesen einem Robert Paroli zu bieten.

    Ganz häaaasssslich Katrin, aber sowas von!!!
    Sie hat sich gestern auch versucht sich raus zu reden. Sie ist und bleibt eine ganz schlechte Verliererin und wurde nicht ohne Grund raus gewählt. Diese Frau war für mich nur unterste Schublade.Die denkt, Sie kann und Sky-Zuschauern verarschen. Wir sehen mehr als Sie dachte.

    AntwortenLöschen
  83. (muellerns=emily)



    Bei uns als Livestream-Zuschauern war sie ganz anders.

    Und wir haben auch alles gesehen. Was heißt, gesehen..., wir haben ganz genau hingeguckt, Szenen analysiert, jeden Scheiß festgehalten und untereinander ausgetauscht, aber ich schwörs, es war bei uns immer nur eine witzige, beherzte und außergewöhnliche Frau zu sehen.

    Ihr habt euch da glaube ich eine Mogelpackung andrehen lassen mit Sky.

    AntwortenLöschen
  84. @christiane

    "Die Frau der 1.000 gefühlten Blackouts wenn es um ihre eigenen Aussagen im Haus geht."

    "Ich konnte live sehen, wie Katrin und Timo gelacht haben, als Robert Natascha als Schlitzi oder die Chinesin bezeichnet hat."

    wie jetzt? warum "oder"? wenn du schon katrin vorwürfst an "blackouts" zu leiden weil sie sich nicht an vollständige sätze(im richtigen wortlaut) errinnern kann die im haus getätigt worden sind, dann solltest du bei anschuldigungen schon den genauen expliziten satz wiedergeben können. oder bist du auch von sollchen "blackouts" befallen?

    "Sie sagt zwar , sie hat von seiner Ausländerfeindlichkeit nichts mitbekommen,weiss aber das der gute Robert die NPD wählt."

    also sollte man menschen mit einer anderen politischen einstellung ausgrenzen, diskriminieren und schon garnicht tollerieren? richtig? richtig! dann schwebst du ja auf der selben welle wie "warscheinlich" ein robert.

    "Die Story “Zivilcourage? bei Rene bei der Nomibegründung Daniel,Empörung, ja ne ist klar, in der Liveshow vor laufenden Kameras, gewusst wie, um jemanden kalt zu stellen."

    ja war alles show, schon klar. es war komplett von vornherein geplant und keine affekthandlung.
    am besten wir stellen alle menschen an den pranger die als einzigstes zivilcourage zeigen, weil sie geltungsbedürftig sind und vieleicht sogar mit ihrem leben bezahlen.

    "Zivilcourage hättest du bewiesen, wenn du dich geweigert hättest einen Kübel Dreck über einen BW auszuleeren."

    wenn für dich sollche spielvorgaben anmaßend sind,
    warum abonnierst du dann sky und schaust die liveshow? kein schlechtes gewissen dabei die sendung mit deinem geld zu unterstützen?

    "Ganz häaaasssslich Christiane, aber sowas von!!!"

    doppelmoralapostel vom feinsten.
    danke für deinen schwachen beitrag. weiter so!

    AntwortenLöschen
  85. also wenn ich hier lese das katrin sich gut gecshlagen hat frage ich mich was gut schlagen heisst?

    sie hat sich vehemend widersprochen, ist es das was ihr hier "gut geschlagen nennt"?

    wenn ich etwas aufgefasst habe als beängstigend was ich ihr nicht glaube, so macht es immer noch ein unterschied ob ich menschen im haus die ich angeblich gerne habe, BEWUSST belüge oder nichtund sie hat bewusst gelogen timo aufgestachelt bis zum geht icht mehr und sie hat im radio vieles auf timo abgeschoben, aber sIE hat gelogen, nicht timo, timo erzählt nur das was er ghört hat, ok vom hörensagen lernt man lügen und er verkauft ihre erfundene geschichte als wahrheit, frage mich was passiert wenn timo erkennt das sie gelogen hat?
    aber hier geht es um katrin die es einfach mit der wahrheit nicht genau nimmt.aber das war ja cshon immer klar und absolut bewusst ( zumindest denen die genau zugehört hatten!
    trimo fragte sie direkt hat dich die türe berührt und sie sagte JA und DAS war gelogen!
    habt ihr euch schon mal gedanken darüber gemacht warum angeblich ein robert sie anruft um ihr "beizustehen" und nicht seinen angeblichen freunden im osten? it doch wasd faul oder? ach ja, ich vergass robert hat keine freunde:-))))

    ich habe i hier gegen niemanden was ausser gegen katrin, gegen keiner der schreiber aber man sollte doch sachlich bleiben, rosen dingsbumms du beleidigst hier auf sehr niederem niveau(passt ja zu katrin ihrem nicht vorhandenen niveau) und kreidest ihmwas an was er anders sieht als du?
    bist du auch so gegen tolleranz?

    verstehe ich nicht itscan hat sehr gut und sachlich geschreiben aber ich möchte auch wissen, denkst du katrin juckt es was du hier schreibst??? die hat ja angelbich diesen blog nicht mehr unter kontrolle angeblich gehackt worden bla bla blubb ( irgendne ausrede muss sie ja haben das sie versagt hat auf der ganzen linie!!!

    AntwortenLöschen
  86. low... ich kann die aussage von der person die du zittierst absolut unterschreiben, und katrin aht ja einiges zugegeben was uns zuhcuaer schon klar war, es war eine einmannshow von ihr bie der nomi DENN sie wusste zuvor was rene sagt denn das hat er ihr schon gesagt hat sie auch zugegeben also wusste sie genau wie sie agieren kann falls er sich erdreistet es zu sagen und voila schon ahben wir des rätsels lösung...

    aber mir sind im verlaufe viele dinge von katrin aufgefallen die einfach nicht stimmen konnten, aber das lassen wir mal sein katrin ist raus und das ist gut so.....

    aber ich will dir nur ein beispiel nennen, und bitte denke einfach drüber nach bevor du antwortest....

    katrin hat damals als sie mit meike eingezogen war, erzählt welche körbchengrösse sie hatdas sie unter ihrer grossen brust leidet!!
    ich weiss wie ein mensch leidet wenn die brust nicht passt, vertrau mir bin ne frau und weiss das wirklich ABER und nun kommt das was ich nicht verstehe!!

    warum, wenn einem etwas so stört wie die übergrosse brust zieht man dan IMMER etwas an was die grosse brust "besonders" zur geltung bringt? menschen die ein problem haben wie dieses welches katrin darstellte ziehen sich nicht so an , sorry!
    IMMER einen engen gürtel unter der brust damti man die dinger ja sieht das ist niemand der leidet und unzufreiden ist, das ist jemand der prahlt und denkt das er damit punkten kann!

    AntwortenLöschen
  87. und MT an ich folgendes man sollte nicht mit steinen werfen wenn man im glashaus sitzt bin selber anti katrin aber was du hier schreibst geht gar nicht, benehmen ist eine tugend und anstand auch und wenn man die nicht besitzt soltle man hier nicht so schreiben , sorry°

    AntwortenLöschen
  88. nun kuschelt Timo schon mit Natascha rum
    http://rutube.ru/tracks/3454619.html?v=d1d4fff63e8a9d9b9782d615136cefc7

    AntwortenLöschen
  89. @aerowen

    schöne antwort, und könnte auch diskussions würdig sein. aber leider ziehst du dem ganzen das fundament unter den füßen weg, da du darauf bestehst als "zuschauer" situationen im haus besser beurteilen zu können als ein bewohner im haus. du allein entscheidest, was ein bewohner wie katrin im haus denkt, fühlt und wie er zu handeln hat. passt es dir nicht, ist es entweder eine lüge oder spielt das spiel. ganz einfach.

    zur rene situation, jeder im haus konnte damit rechnen das er seine "begründung" in der live show anbringt. komischerweise haben ALLE die fresse gehalten. sogar ein klaus der ja achso vor menschlichkeit strotzt. aber mehr als runterbeten kommt von ihm nicht. ich bin nach wie vor der meinung, wenn katrin nicht verbal eingeschritten wäre, hätten die zu schauer beifall geklatscht und gejubelt(wie beim anspucken von daniel). nur durch ihre aktion kippte die stimmung in die richtige richtung und ich unterstütze das im vollen maße, auch in anbetracht das sich katrin jetzt des "spieles" wegen verteidigen muss.

    es ist für mich einfach unklar, das eine tat, die richtig war, auf teufel komm raus als gespielt dargestellt wird. hat das "spiel" big brother den geist der zuschauer schon so weit verkorkst, dass man kein grenzen mehr ziehen kann?

    "ich kann die aussage von der person die du zittierst absolut unterschreiben"

    dann haben dich meine fragen oder aussagen nicht wirklich zum nachdenken beflügelt.


    "nun kuschelt Timo schon mit Natascha rum"

    jo ganz schlimm. *facepalm

    AntwortenLöschen
  90. Katrin was sagst du denn zu Timos nächtlicher Kuschelaktion mit Natascha ??

    Da war ja eindeutig zu sehen das er sie im arm hat unter der Decke

    AntwortenLöschen
  91. Katrin kann sich hier nicht mehr äußern, da dieser Blog durch einen "Passworthack" nicht mehr in ihrer "Zuständigkeit" liegt

    Sagte sie bei Big Brother Radio

    AntwortenLöschen
  92. passworthack. genau. die fette lügt wie gedruckt

    AntwortenLöschen